Die Akupunktur ist ein Teilbereich der Traditionellen Chinesischen Medizin. Durch die Akupunktur können gestörte Funktionen des Organismus durch entsprechende Reizsetzung wieder in Einklang gebracht werden. Die Reizsetzung erfolgt durch dünne Metallnadeln oder Wärmebehandlung an genau definierten Punkten.

In der Schwangerschaft ist es mittels Akupunktur möglich, Schwangerschaftsbeschwerden wie z.B. Übelkeit, Sodbrennen, Rückenschmerzen und Schlaflosigkeit zu mindern, bzw. die werdende Mutter von den Beschwerden zu befreien.

Ab der 36. Schwangerschaftswoche kann durch eine wöchentliche Akupunkturtherapie der Körper auf die Geburt vorbereitet werden. Dies kann die Geburtsdauer um mehr als 2 Stunden verkürzen.

Während der Geburt kann die Akupunktur u.a. zu einer Schmerzlinderung beitragen. Im Wochenbett ist sie hilfreich bei Rückbildungsstörungen der Gebärmutter und Funktionsstörungen der Brust. Die Akupunktur kann ergänzend zu anderen therapeutischen Methoden eingesetzt werden.

Wenn Sie sich für die Akupunktur interessieren oder weitere Informationen wünschen, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.

Termine & Anmeldung

Weitere Leistungen